Unterrichtsbeginn Jg. 5 – 8

Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,

entsprechend der Vorgaben des Landes gilt derzeit folgender Zeitplan für den Unterrichtsbeginn:

Mittwoch, 03.06.2020, Jg. 7 + 8

Montag, 15.06.2020, Jg. 5 + 6

Die Klassen sind in zwei Gruppen aufgeteilt. Der Unterricht findet täglich wechselnd statt. Unterrichtsbeginn ist zwischen 07.50 Uhr und 09.50 Uhr. Genauere Informationen geben wir noch aus.

Freundliche Grüße
Daniel Beyer
Stellv. Schulleiter

Aktuelle Infos und Vorgaben finden Sie derzeit z.B. beim Kultusministerium unter https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/

Anmeldung für Jg. 5

Sommerblumen
Blumen vor der Schule

Im Landkreis Goslar können Eltern ihre Kinder ab dem 11. Mai 2020 an den weiterführenden Schulen anmelden. Informationen dazu finden Sie auch beim Bildungskompass vom Landkreis Goslar.

Weitere Infos über die Oberschule Seesen finden Sie auf dieser Webseite, z.B. hier.

Die Anmeldungen können Sie auf dem Postweg oder per E-Mail oder per Fax einreichen. Für Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Auf Wunsch schicken wir Ihnen die Unterlagen auch per Post zu. Die Anmeldungen sollten bis zum 27. Mai bei uns eingegangen sein.

Herzlich willkommen!

NDR würdigt Tschland-Film der Oberschule Seesen

tschland-Stein von vorne, Inschrift erinnert an 23 tote KZ-Häftlinge
tschland-Stein von vorne (Bild: Droste)

Zu einem Geschichtswettbewerb hatte im vergangenen Herbst der NDR zusammen mit der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten aufgerufen. Unter dem Titel „Befreit! Und dann?“ forderte der NDR Jugendliche dazu auf, nach lokalen und regionalen Erinnerungen und Zeitzeugen zu suchen. Unter der Leitung von Geschichtslehrer Dr. Thomas Droste drehten die Schüler der Projektgruppe Gedenkstättenfahrt der Oberschule Seesen einen Film über das „Tschland-Mal“ in Seesen. Die Schüler spüren darin dem Granitstein auf dem Münchehöfer Friedhof (Google Maps) nach, der an 23 ehemalige Häftlinge erinnert, die den Todesmarsch aus Nordhausen nicht überlebt hatten. Initiator für das Denkmal war der KZ-Überlebende Joseph Soski. „Als Symbol für den zerschlagenen Nazismus“, wie Soski später schrieb, teilten die Überlebenden einen Granitfindling mit der Inschrift „Großdeutschland“, der von den Nationalsozialisten 1938 anlässlich der Annexion Österreichs in der Stadt aufgestellt worden war, in zwei Hälften. Der Teil mit dem Schriftzug „tschland“ und einer durchtrennten Landkarte wurde zum Grabstein. Der Stein gehört zu einer der ersten Gedenkzeichen für KZ-Opfer in Deutschland überhaupt.

Rückseite tschland-Stein
tschland-Stein Rückseite (Bild: Droste)

„75 Jahre nach Kriegsende sollte der Geschichtswettbewerb den Fokus auf die Frage lenken, was denn eigentlich mit den Menschen, die aus Lagern und Zwangsarbeit befreit wurden, nach der Befreiung geschah“, sagt Jens-Christian Wagner, Geschäftsführer der Stiftung niedersächsische Gedenkstätten. „Die Qualität der eingereichten Beiträge hat uns alle sehr überzeugt.“

Postkarte Jacobsonstraße 1 ca. 1938, Quelle https://m.facebook.com/Seeseneransichten/photos/a.1506870049639354/2010670225925998/?type=3&source=57
Quelle https://m.facebook.com/Seeseneransichten/photos/a.1506870049639354/2010670225925998/?type=3&source=57

Schulleiterin Annegret Tuchtfeld gratuliert den Schülern zu dem Erfolg: „Es ist erfreulich zu sehen, mit welchem großen Engagement sich Jugendliche mit ihrer Stadt und ihrer Geschichte auseinandersetzen. Das ist vorbildlich. Das macht Mut!“

Eine Feierstunde mit einer Würdigung der ausgewählten Wettbewerbsbeiträge im Landesfunkhaus des NDR in Hannover am vergangenen Freitag fiel aufgrund der aktuellen Situation leider aus.

Der NDR veröffentlicht die besten Wettbewerbsbeiträge auf seiner Webseite. Unter https://www.ndr.de/geschichte/chronologie/kriegsende/Kriegsende-in-Seesen-und-Buchholz,kriegsende596.html ist auch der Seesener Film zu finden.

LERNEN ZU HAUSE

Termine für die Ausgabe neuer Aufgaben:

  • Jg. 5 MONTAG
  • Jg. 6 DIENSTAG
  • Jg. 7 MITTWOCH
  • Jg. 8 DONNERSTAG
  • Jg. 9 FREITAG (und 30. April)

Die Aufgaben werden per IServ (sz-seesen.de) ausgegeben.

Schüler, die keine Möglichkeit haben, ihre Aufgaben digital zu empfangen oder zu bearbeiten, holen sich die Aufgaben am angegebenen Tag (10 – 12.30 Uhr) in der Mensa ab. Mehr Infos dazu gibt’s beim Klassenlehrer. Bitte Nebeneingang benutzen. Bitte A B S T A N D halten. Danke.

Alles Gute!

Guter Schulstart

Ohne größere Schwierigkeiten begann der ungewohnte Neuanfang für die Schüler der Abschlussjahrgänge. „Die Schüler haben sich hier außerordentlich verantwortungsbewusst und vorbildlich gezeigt. Offensichtlich haben sie sich selbst aber sicher auch mit ihren Eltern gut auf diesen Tag vorbereitet“, betont Schulleiterin Annegret Tuchtfeld.

Schüler und Lehrer in der Pause auf dem Pausenhof mit Abstand!
Pause in Coronazeiten: mit Abstand.

Am Eingang werden die Hände desinfiziert. Innerhalb der Schule besteht keine Maskenpflicht. Wir achten auf verpflichtendes Händewaschen und vor allem die Einhaltung des Mindestabstands. Alle Maßnahmen stoßen bei den Schülern auf viel Verständnis und eine angemessene Ernsthaftigkeit.