Schlagwort-Archive: Tag der offenen Tür

Infos zur Oberschule 2021

Wenn Sie sich für unsere Schule interessieren, z.B. weil Sie überlegen, Ihr Kind bei uns anzumelden, können Sie unter anderem folgende Informationsangebote nutzen:

Bild der Flyer der ObS Seesen

Der Landkreis Goslar hat für Jahrgang 5 einen verbindlichen Anmeldezeitraum festgelegt. Anmeldungen senden Sie uns per Post oder digital in der Zeit vom 26.05. bis 04.06.21. Die Anmeldeformulare stellen wir Ihnen zu gegebener Zeit über die Grundschulen und hier (PDF) zur Verfügung.

Herzlich willkommen!

Tag der offenen Tür 2020

Am Mittwoch, 26 Februar, öffnet die Oberschule ihre Türen und präsentiert sich. Einblicke in Räume, Unterricht und Schulprojekte wird es ebenso geben wie verschiedene Aufführungen und Präsentationen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Der Tag der offenen Tür richtet sich vor allem an Familien mit Kindern in Klasse 4, die ab dem Sommer unter anderem die Oberschule besuchen könnten. Aber auch Ehemalige, Freunde der Oberschule und andere Gäste sind herzlich wilkommen. Die Türen öffnen sich von 15 bis 18 Uhr. Um ca. 15.45 Uhr begrüßt die Schulleiterin Annegret Tuchtfeld im ganz neu gestalteten Forum, der großen Pausenhalle, die Gäste. Für Fragen stehen Lehrkräfte, Elternvertreter und Schüler im ganzen Haus zur Verfügung. Die Oberschule Seesen ist mit derzeit 630 Schülerinnen und Schülern die größte Oberschule im Landkreis und bietet ein neben einem Ganztagskonzept auch ein gymnasiales Unterrichtsangebot.

Oberschule öffnet Türen

Zahlreiche Gäste nehmen Einblick in Arbeit der größten Oberschule im Landkreis Goslar

Der Tradition folgend öffnete die Oberschule auch in diesem Frühjahr wieder ihre Türen und gewährte Einblicke in die Arbeit der Schülerinnen und Schüler und ihrer Lehrkräfte. Eingeladen waren Eltern und Angehörige der Schüler, aber auch ehemalige Schülerinnen und Schüler und vor allem auch Familien, die mit dem Gedanken spielen, ihr Kind im nächsten Jahr auf der Schule anzumelden. So gab Schulleiterin Annegret Tuchtfeld einen Einblick in den Aufbau der Schule und den derzeitigen Stand der Schulentwicklung. Dabei lenkte sie den Blick beispielswiese auch auf das umfangreiche Ganztagsangebot. Mit oder ohne Führung schauten sich die Gäste dann im Gebäude um. Dabei wurden Sie kulinarisch mit Köstlichkeiten aus aller Welt von der Klasse 8e versorgt, ebenso wie von Hauswirtschaftskursen oder den engagierten Eltern des Fördervereins und des Schulelternrats. Der harzer Schulverpfleger Buscopella bot Kostproben seiner Mittagsverpflegung an. Für Unterhaltung sorgten die verschieden Schulbands und Theatergruppen der Schule.
In den Räumen präsentierten sich verschiedene Unterrichts- und Schulprojekte. Die Elektronik- und Programmierkurse zeigten ihre Entwicklungen mit den Minicomputern Arduino. Beispielsweise vollzogen die Schüler eine Ampelschaltung nach und zeigten ihr neues Geschicklichkeitsspiel. Aber auch die Fächer Sport (Trendsport Headies), Kunst (Kunstwerkstatt) und Religion präsentierten sich ebenso wie die Schulsanitäter (Blutdruckmessung mit Gewinnspiel) und die Buddys (Wie werden die neuen Schüler begleitet?) und viele andere Bereiche der Oberschule.

Tag der offenen Tür

Am 21. Februar öffnet die Oberschule ihre Türen und gewährt Einblicke in ihre Arbeit und Ausstattung. In der Zeit von 15 bis 18 Uhr sind alle Gäste herzlich willkommen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Für Fragen und Informationen stehen die Lehrkräfte und die Schulleitung gerne zur Verfügung.