Schlagwort-Archive: Religion

Erinnerung an Halle 2019 auf dem Jacobsonplatz

Zum Gedenken an den Anschlag von Halle im Jahr 2019 regt die Kunst-Installation HALLE 2019 auf dem Jacobsonplatz an. Gemeinsam mit Mitgliedern der jüdischen Hochschulgruppe Göttingen werden sich Schülerinnen und Schüler aber auch mit jüdischem Leben heute und besonders dem Antisemitismus, dem das häufig ausgesetzt ist, auseinandersetzen.

Die Installation steht vom 27. April bis 9. Mai auf dem Jacobsonplatz.

Am 27. April 2022 um 15 Uhr findet eine öffentliche Vorstellung auf dem Jacobsonplatz statt. Herzlich willkommen!

Ausstellung „Was‘ los, Deutschland!?“

Die Oberschule Seesen zeigt im März die Wanderausstellung: „Was‘ los, Deutschland!? Ein Parcours durch die Islamdebatte“ der CD-Kaserne Celle.

2. – 17. März 2022
Aula im Schulzentrum
Donnerstags 13 – 17 Uhr
Gruppen auch während der Schulzeiten (bitte anmelden)
Eintritt frei

Infos zur Ausstellung: https://waslosdeutschland.info/

Gefördert durch „Partnerschaft für Demokratie Landkreis Goslar“ (weitere Infos: https://www.demokratie-leben.de/veranstaltungen/veranstaltungsdetails/wanderausstellung-was-los-deutschland-ein-parcours-durch-die-islamdebatte-1-665)

Jeder kann ein Engel sein

Adventsgottesdienst 2016Oberschule Seesen feierte ökumenischen Adventsgottesdienst

Der Adventsgottesdienst hat eine lange Tradition an der Oberschule Seesen und so wurde auch wieder in diesem Jahr gemeinsam gefeiert. Unter dem Thema „Engel“ veranstalteten die 5. und 6. Klassen der Oberschule Seesen vergangenen Freitag einen ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche „St. Andreas“. Der Gottesdienst wurde inhaltlich gemeinsam von Schülerinnen und Schülern der 6. Klassen, Probst Gleicher und Pfarrer Karp gestaltet. Für die musikalische Untermalung sorgte ein eigens für den Gottesdienst zusammengestellter Chor unter der Leitung von Frau Fuhrmann, welcher von Herrn Fricke, Herrn Nies und Schülern der Oberschule instrumental begleitet wurde. Die Schülerinnen und Schüler lasen in ihren Fürbitten abschließend vor: „ Jeder kann ein Engel im Alltag sein.“

Im Anschluss an den Gottesdienst bekam jeder Gottesdienstbesucher einen „Engel“, ein Plätzchen, welches der Hauswirtschaftskurs der Klasse H10 gebacken hatte.

Der Gottesdienst war für die Schülerinnen und Schüler ein schönes Ereignis. Die gute Zusammenarbeit zwischen Schülern und Lehrern in der Schulgemeinschaft, sowie das sehr gute Verhältnis zwischen der Schule und der evangelischen als auch der katholischen Kirche hat sich ausgezahlt. (Wei)

Impressionen vom Besuch des Jüdischen Museums Berlin

Heute  konnte die Oberschule Seesen mit Gunnar Meyer, Johannes Schwarz und Jan Beckmann drei Mitarbeiter des Jüdischen Museums Berlin begrüßen. Außer einer eindrucksvollen Ausstellung in der Mensa führten Sie mit zwei 10. Klassen Workshops durch. In den Pausen stand die Ausstellung allen offen. Die Oberschule Seesen ist als eine von fünf niedersächsischen Schulen für diesen Besuch ausgewählt worden. Die Bewerbung geht auf die Arbeit der Schülerinnen Julia und Jenni zurück. Danke!