Metallbearbeitung im Technik-WPK Klasse 7

Erstmals erarbeitete dieses Jahr der Technik-WPK 7 ein aufwändiges und schwieriges Werkstück aus Metall. In den letzten Jahren gab es immer nur kleinere Werkstücke, um die Grundlagen der Metallbearbeitung zu erlernen.
Das diesjährige Werkstück hatte aber nun alle Bereiche der Metallbearbeitung in sich: Es wurde angerissen und angekörnt, gesägt und gefeilt, ebenfalls mussten die Werkstücke „abgekantet“ (gebogen) und genietet werden.
Heraus kamen wirklich schöne „Blumen-Boys“. Vielleicht freut sich manch eine Mutter oder Oma über das Werkstück als Geschenk… in das Reagenzglas gehört natürlich noch eine kleine Blume!“

Oberschule Seesen zeigt „Zar und Zimmermann“

Über 200 Schülerinnen und Schüler wohnten der Aufführung des Ensembles „Bravissimo“ bei. „Musikunterricht einmal anders“ hebt Musiklehrerin Angelika Fuhrmann hervor, „mittlerweile ist es zu einer schönen Tradition geworden, den Kindern der 5. und 6. Klassen eine  Opernaufführung auf kindgerechte Art und Weise zu zeigen.“ Fünf ausgebildete Opernsängerinnen und –sänger zeigten in diesem Jahr „Zar und Zimmermann“ von Albert Lortzing.

Besonderen Anklang fand dabei auch, dass einige Schüler mit auf die Bühne durften. Sönke erhielt eine kleine Rolle und zwei 5. Klassen stellten den Opernchor. Mit Humor und schwungvoller Musik ließen sich die meisten kleinen und großen Zuschauer begeistern.

„Offenes Lesen“ – „Wir möchten Ihnen etwas vorlesen. Haben Sie fünf Minuten Zeit?“

Aktion zum Welttag des Buches: Wie könnte man den Tag am Welttag des Buches besser verbringen als mit einem Buch? Auch dieses Jahr strömten die Fünftklässler der Oberschule Seesen anlässlich des Welttags des Buches zur Aktion „Offenes Lesen“ aus, um an verschiedenen Plätzen im Ort aus mitgebrachten Büchern vorzulesen. Lesegruppen waren in den Cafés „Sieben Türme“ und „Schäfers“ im E-Center anzutreffen, aber auch in den Kindergärten am Schulplatz, am Kurpark und in der St.-Annen-Straße, der Jahn- und Kurparkschule sowie im Seniorenheim „St. Vitus“. …

„Offenes Lesen“ – „Wir möchten Ihnen etwas vorlesen. Haben Sie fünf Minuten Zeit?“ weiterlesen

Zum zweiten Mal Partnerschule in Tychy besucht

Seit 2016 besteht eine Partnerschaft zwischen der Oberschule Seesen und dem Zespol Szkol nr. 1 im. Gustawa Morcinka im polnischen Tychy (Oberschlesien). Im Rahmen dieser Partnerschaft findet nun bereits zum zweiten Mal ein deutsch-polnischer Schüleraustausch statt. Zwölf Schülerinnen und Schüler des achten und neunten Jahrgangs der OBS machten sich am 16.04.2018 zum Erstbesuch auf die Reise nach Tychy. Begleitet wurden sie von den Lehrerinnen Eveline Drescher und Jutta Hoffmann. Zum zweiten Mal Partnerschule in Tychy besucht weiterlesen