Schlagwort-Archive: Wettbewerb

Sommerfest und Badetag

Mit einem großen Sommerfest (Jahrgang 5 – 7) und einem Badetag (Jahrgang 8 + 9) läuteten die Schüler den Endspurt vor den Sommerferien ein. Die älteren Schüler wanderten ins Freibad nach Rhüden. Zumindest einige trotzten den kühlen Temperaturen und stürzten sich auch ins Nass. Ansonsten standen Tischtennis, Volleyball, Fußball und andere Spiele auf dem Plan. Die jüngeren Schüler bereiteten in der Schule viele Spiele und Stationen vor. Mit einem gemeinsamen Hotdog-Essen endete der Schultag.

Der 3. Stern für die Schulverpflegung

Verbraucherzentrale Niedersachsen prämiert Oberschule Seesen

22 Schulen aus Niedersachsen haben ihre Zielgerade erreicht! Seit Schuljahresbeginn waren sie im Rahmen von „Schule auf EssKurs“ für die Verbesserung ihrer Verpflegung im Einsatz. Die Verbraucherzentrale – Initiatorin dieser Maßnahme  – würdigte das Engagement der erfolgreichen Schulen mit einer Sterneauszeichnung. Dazu trafen sich über 100 Teilnehmer zu einem Festakt am 13. Juni in Hannover.

„Die OBS Seesen hat sich auch in der dritten EssKurs-Runde für alle Verpflegungsbereiche hochmotiviert engagiert und den Kreis der aktiv Beteiligten sogar noch ausgeweitet“, betont Heidrun Klaus, die die Schule von Seiten der Verbraucherzentrale fachlich begleitet hat. Große Akzeptanz gibt es für das Mittagessen, das in diesem Schuljahr durch einen neuen Caterer geliefert wird. Die Standzeiten für das Essen konnten durch die Anschaffung eines zweiten Konvektomaten verkürzt, die Qualität verbessert werden.

Die Garten-AGs unter Leitung der Lehrlräfte Nadja Bräutigam und Volker Piepenbrink bieten mit selbst angebauten, frischen Kräutern zusätzlich Pepp in Menüs und Getränken und vermitteln interessantes Hintergrundwissen dazu. Auch das Elternteam mit Tanja Hantke und Heidrun Hesse ist wieder zu ganz großer Form aufgelaufen, hat ihr „Power-Frühstück“ nochmals um vegetarische Snacks attraktiv erweitert. Tatkräftige Unterstützung leistet für diese Aktion weiterhin Familie Berghöfer-EDEKA mit Obst- und Gemüsespenden. In Sachen Vollkorn konnte in diesem Jahr auch Schülerfirma, die von Lehrerin Nancy Conrad geleitet wird, und der Schulkiosk mit ins Boot geholt werden. Mit ihrem um herzhafte Vollkornvarianten ausgebauten Waffelangebot trifft die Schülerfirma voll den Geschmack der Kunden. Der 3. Stern für die Schulverpflegung weiterlesen

Vorlesewettbewerb 2017: Mit „Darkmouth“ zum Sieg

Teilnehmer und Jury

Am Dienstag, den 21. November, war es wieder so weit: Die Sechstklässler der Oberschule Seesen nahmen an der 59. Runde des traditionsreichen Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels teil, den Deutschfachleiterin Alisa Isic und die didaktische Leiterin Svenja Rüffer organisiert hatten. Der Wettbewerb bot allen Schülern die Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und neue Bücher zu entdecken. Vorlesewettbewerb 2017: Mit „Darkmouth“ zum Sieg weiterlesen

Schulverpflegung ausgezeichnet

Oberschule Seesen erhält Auszeichnung von der Verbraucherzentrale.

Jubel für 23 Schulen aus Niedersachsen! Ihr Engagement zur Verbesserung ihres Schulessens wurde am 08.06. bei einem Festakt in Osnabrück gebührend honoriert. Gleichzeitig freute sich die Verbraucherzentrale über ein Jahrzehnt Coaching-Arbeit, in dem sie schulische Einrichtungen fachlich unterstützt hat.Die Oberschule Seesen war eine von 8 Schulen, die bereits ihren zweiten Stern entgegennehmen konnte. Alle Schulen einte das Ziel, etwas an ihrer Verpflegung zu verbessern.

Die OBS Seesen hat sich sehr dafür engagiert, dass das Mittagessen abwechslungsreicher und bunter wird, mehr frische Gemüsekomponenten enthält und auch Vollkornprodukte peu à peu zum Einsatz kommen. Neu ist auch das abwechslungsreiche „Powerfrühstück“, das eine engagierte Elterngruppe regelmäßig  für die Jahrgänge 5-7 organisiert. Tatkräftig unterstützt wird diese Aktion von Familie Berghöfer-EDEKA mit Obst und Gemüsespenden.

Die vielseitigere Ausrichtung beim Mittagessen und Frühstück kommen bei den Schülerinnen und Schülern so gut an, dass man die Angebote ausweiten möchte. Heidrun Klaus, Ernährungsberaterin der Verbraucherzentrale, die die Seesener Oberschule auf ihrem Weg fachlich begleitet hat, gratulierte zu dem beachtlichen Ergebnis.