Schlagwort-Archive: Unterricht

1. Platz beim Planspiel Börse

Laurids, Nicolas, Norik und Lukas sind das Team „Ronny“ von der Seesener Oberschule. Gemeinsam haben sie mit Unterstützung ihres Wirtschaftlehrers Fabian Schwarz durch geschicktes Agieren auf dem Börsenparkett den 1. Platz von insgesamt 109 Schülerteams beim Planspiel Börse in der Braunschweigischen Landessparkasse belegt und mit einem Depotgesamtwert von 51.491,13 Euro am meisten aus dem Kapital gemacht.
Daniela Bohnsack, die Spielbetreuerin der Braunschweigischen Landessparkasse in Seesen, stattete dem Siegerteam einen Besuch ab und überreichte jedem einzelnen Teilnehmer neben einer Urkunde auch einen attraktiven Sachpreis.
Auch im letzten Jahr war die Oberschule Seesen beim Planspiel Börse mit einem 2. Platz vorne dabei. Umso erfreulicher ist es, dass es in diesem Jahr nun für den ersten Platz gereicht hat.
Das Planspiel Börse der Sparkassen hat in Deutschland inzwischen eine lange Tradition und erfreut sich großer Beliebtheit. Mit einem virtuellen Startkapital von 50.000 Euro lernen die Schülerinnen und Schüler, ihr Depot mit aussichtsreichen und erfolgreichen Wertpapieren zu bestücken. Dabei ist stets die tagesaktuelle politische und wirtschaftliche Lage mit in die Überlegungen einzubeziehen.
Dies ist den 109 Schülerteams im Gebiet der Landessparkasse ausgesprochen gut gelungen. Sie erzielten hervorragende Ergebnisse.

Märchen und Geschichten

Eine außergewöhnliche Unterrichtsstunde konnten die 5. und 6. Klassen der Oberschule am Freitag, dem 23.11.18 in der Mensa erleben.

Herr Vogelwaid, kein Unbekannter mehr, erzählte wieder im Rahmen der jährlich stattfindenden Lesungen unbekannte Märchen und Geschichten aus unterschiedlichen Ländern; teilweise mit gruseligen Elementen gespickt, was die Schüler gespannt zuhören ließ.

Sie durften auch zu den einzelnen Erzählungen ihre Meinung äußern und eine Szene pantomimisch nachstellen, was natürlich allen viel Spaß machte.

Zum Schluss konnten die Schüler dem Geschichten erzähler Fragen stellen, wovon sie rege Gebrauch machten.

Es waren wieder zwei interessante und sehr schöne Stunden, passend zum Unterrichtsinhalt und gleichzeitig eine kleine Einstimmung auf die Vorweihnachtszeit. (Fu)                                 

Metallbearbeitung im Technik-WPK Klasse 7

Erstmals erarbeitete dieses Jahr der Technik-WPK 7 ein aufwändiges und schwieriges Werkstück aus Metall. In den letzten Jahren gab es immer nur kleinere Werkstücke, um die Grundlagen der Metallbearbeitung zu erlernen.
Das diesjährige Werkstück hatte aber nun alle Bereiche der Metallbearbeitung in sich: Es wurde angerissen und angekörnt, gesägt und gefeilt, ebenfalls mussten die Werkstücke „abgekantet“ (gebogen) und genietet werden.
Heraus kamen wirklich schöne „Blumen-Boys“. Vielleicht freut sich manch eine Mutter oder Oma über das Werkstück als Geschenk… in das Reagenzglas gehört natürlich noch eine kleine Blume!“

„Offenes Lesen“ – „Wir möchten Ihnen etwas vorlesen. Haben Sie fünf Minuten Zeit?“

Aktion zum Welttag des Buches: Wie könnte man den Tag am Welttag des Buches besser verbringen als mit einem Buch? Auch dieses Jahr strömten die Fünftklässler der Oberschule Seesen anlässlich des Welttags des Buches zur Aktion „Offenes Lesen“ aus, um an verschiedenen Plätzen im Ort aus mitgebrachten Büchern vorzulesen. Lesegruppen waren in den Cafés „Sieben Türme“ und „Schäfers“ im E-Center anzutreffen, aber auch in den Kindergärten am Schulplatz, am Kurpark und in der St.-Annen-Straße, der Jahn- und Kurparkschule sowie im Seniorenheim „St. Vitus“. …

„Offenes Lesen“ – „Wir möchten Ihnen etwas vorlesen. Haben Sie fünf Minuten Zeit?“ weiterlesen